Das Glück ist wie ein Vogel.
Wer ihm die Freiheit nehmen will
davonzufliegen, schlägt es in die Flucht.

(© Michael Depner)

zum 55. Geburtstag

schöne sprüche und gedanken zum 55. geburtstag, sinnvolle und originelle texte, liebevoll, poetisch und lyrisch, modern und klassisch ...

Leben

Wir leben mit Ringen und so,
treiben ins Meer und singen.
Wie schön, dass wir noch ringen
und singen irgendwo.

(© Beat Jan)

Im Leben regiert das Glück, nicht die Weisheit.

(Theophrastos von Eresos, um 390-287 v.Chr.)

Erinnerung

Weit liegen die Tage zurück
als wir mit nackten Füssen
durch den Bach liefen,
Blumen pflückten am Waldrand und
Mutter ein Sträusschen brachten,
Kirschen von den Ästen assen
und mit den Nachbarkinder
Indianer um die Wette spielten,
irgendwo auf dem Land,
bescheiden, daheim.

(© Monika Minder)

Die Wege der Liebe reichen in die Ferne und in die Nähe. Denn so ist die Liebe: voller Klarheit, Reinheit, Helligkeit, Wahrheit, Feinheit, Einfachheit, Stärke, Eifer, Glanz, Überfluss, in jungen Gedanken und altem Erinnern.

(Raimundus Lullus, um 1232-1316)

Bunte 55

Schau dir die Zahl genau an,
ist sie nicht wahnsinnig bunt?
Rundes und Eckiges vereint,
wie angekommen in der Mitte,
in der Harmonie der Harmonie.
Schau, wie sie dasteht,
modern und kreativ,
attraktiv, kooperativ.

Die Zahl ist definitiv
ultimativ.

(© Beat Jan)

Man kann das Schöne definieren durch: Einheit von Harmonie und Beseeltheit.

(Friedrich Theodor von Vischer, 1807-1887)

55

Ein Schnäppchen waren
meine Jahre nicht.
Bäume wuchsen wie Stufen
über einem unbeackerten
Boden richtete ich mich
wie eine Treppe über
eingefädelte Zweige
auf eine neue Haut.

(© Monika Minder)

Dieses langsame Entblättern, gleichsam eines Baumes im Herbst, ist nicht der Anfang vom Ende, sondern der Anfang eines neuen Frühlings.

(© Monika Minder)

Glück-Wünsche

Es sprang ein Gedicht
mit einem Korb
voller Glückwünsche
aus dem Boden,
mit einem Büschel
gepflückter Blumen
und Kleeschöpfen,
vierblättrigen,
weil die das höchste
Glück versprechen,
in meiner Hand
dem Abendrot zu.

(© Monika Minder)

verschwommener Horizont

© Bild Monika Minder, darf für privat=offline (Karten, Mails) kostenlos verwendet werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text:

Zeit können wir nicht verhindern,
aber Horizonte malen,
damit wir ab und zu
ins Glück fallen.

(© Monika Minder)

Wir rechnen die Jahre

Ach, wir rechnen die Jahre und machen Abschnitte da und dort und hören auf und fangen an und zögern zwischen beiden. Aber wie sehr ist, was uns begegnet, aus einem Stück, in welcher Verwandtschaft steht eines zum anderen, hat sich geboren und wächst heran und wird erzogen zu sich selbst, und wir haben im Grunde nur dazusein, aber schlicht, aber inständig, wie die Erde da ist, den Jahreszeiten zustimmend, hell und dunkel und ganz im Raum, nicht verlangend in anderem aufzuruhen als in dem Netz von Einflüssen und Kräften, in dem die Sterne sich sicher fühlen.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

Wir sollen nicht wissen, warum dies und jenes uns meistert; wirkliches Leben ist stumm. Nur, dass es uns begeistert, macht uns mit ihm vertraut.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Ob 55 oder so

Ob 55 oder so
Leben ist gratwandern
ab und zu Ah und Oh

lassen und annehmen
nein und ja
kommen und gehen

ist polar nur wahr
von suboptimal
bis genial.

(© Monika Minder)

Die Musik richtet sich an die Fähigkeit, Gefühle nachzuerleben. Und ihr Bereich ist die Harmonie und die Zeit.

(Leo Tolstoi, 1828-1910)

Alles Gute

Ich bringe dir,
bevor ich mich erhebe,
gebundne Grüsse aus
wiesenfrischer Erde,
eingepackt mit
lippenbekennenden Küssen
versiegelt mit herzlichst,
alles Gute usw.

(© Monika Minder)

> mehr Alles Gute Sprüche

Jeder hat sein eigen Glück unter den Händen, wie der Künstler die rohe Materie, die er zu einer Gestalt umbilden will. Aber es ist mit dieser Kunst wie mit allen… sie will gelernt und sorgfältig ausgeübt sein.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Fragen lieb haben

Habe Geduld gegen alles Ungelöste in deinem Herzen und versuche, die Fragen selbst lieb zu haben wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forsche jetzt nicht nach Antworten, die dir nicht gegeben werden können, weil du sie nicht leben kannst und es handelt sich darum alles zu leben. Lebe jetzt die Fragen - vielleicht lebst du dann allmählich ohne es zu merken in die Antwort hinein.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

Das Beste, was man in der Welt haben kann, ist daheim zu sein.

(Berthold Auerbach, 1812-1882)

> mehr kurze Geburtstag Sprüche

farbige Tulpen

© Bild Monika Minder, darf für privat=offline (Karten, Mails) gratis verwendet werden.

Bild-Text:

Glück ist der Schritt ins Neue.

(© Monika Minder)

Textbeispiele für Geburtstagwünsche

Freude ist unsäglich mehr als Glück.

(Rainer Maria Rilke)

Liebe/r ...

Wir streiften schon durch einige Jahre, du und ich, über Berge und Täler, durch den Duft des Frühlings und die Kälte des Winters. Freude war auch viel dabei, und das ist das Schönste, denn sie ist zeitlos, fühlt sich jung an und gibt Kraft.

Aus tiefstem Herzen wünsche ich dir für das neue Lebensjahr Glück, Gesundheit und weiterhin viel Freude am Musizieren (alternativ Wandern, Velofahren, Schachspielen etc.).

Auf die neuen Songs freue ich mich jetzt schon und bin gespannt, was du wieder alles daraus machst. Deine Kreativität ist unglaublich und ein wunderbares Gut.

Happy Birthday und in Liebe dein/e ...

(© Textbeispiel Monika Minder)

Textbeispiel mit kurzem Spruch

Freundschaft ist mehr als Wahrheit, die Grundlage der Menschlichkeit.

(Monika Minder)

Liebe/r ...

Träume verwirklichen und sich finden, auch mal der Welt den Rücken zukehren und ganz bei sich sein. Du hast mir gezeigt, wie Leben geht, und dass Freundschaft nicht heisst, wir machen immer alles gemeinsam, sondern wir lassen geschehen und vertrauen. Wir fühlen und denken nicht überall gleich, wir brauchen nicht dasselbe, aber wir können uns einfühlen.

Ich danke dir für diese wundervolle Freundschaft.

Für dein neues Lebensjahr wünsche ich dir alles Liebe, dass es spannend bleibt und das Richtige genau dann kommt, wenn du bereit bist, es anzunehmen.

Herzliche Geburtstagswünsche und in Freundschaft und Liebe verbunden, dein/e ...

(© Textbeispiel und Spruch Monika Minder)

Textbeispiel für Mutter

Ein Zauber liegt in jedem neuen Jahr
Vertraut und doch noch ungeschaut.
Doch Liebe, die ist immer da
Und das, worauf das Leben baut.

(Monika Minder)

Liebe Mutti

Von diesem Zauber wünsche ich dir ganz viel für dein neues Lebensjahr, und dass es dir gut geht.

Dass dein Leben bunt bleibt, so wie du es magst, und auch immer wieder ruhig, damit du auftanken kannst.

Dass dein Vertrauen nicht aufhört und du weisst, ich bin dir dankbar dafür. Auch für deine Worte, für dein Geschehen lassen und deine Liebe.

Du hast alles richtig gemacht.

Ich wünsche dir von Herzen einen super schönen Geburtstag, ganz viel Liebe, Liebe, Liebe und dann wünsche ich dir noch Liebe, Glück und Gesundheit ...

(© Textbeispiel und Gedicht Monika Minder)

> mehr Textbeispiele

Kurz und knapp

Zum Lieben sind wir nie zu alt.

(Sidonie Grünwald-Zerkowitz, 1852-1907)

Der Tag verspricht Poesie zu werden.

(© Monika Minder)

Ich hatte mich für dich geschmückt.

(Thekla Lingen, 1866-1931)

Leben ordnen, lernen aus dem Chaos.

(© Monika Minder)

Wenn wir lieben sind wir zeitlos.

(Max Dauthendey, 1867-1918)

Hochfliegende Träume leben, ohne abzuheben.

(© Monika Minder)

Die ew'ge Schönheit ist das ewig Neue.

(August Graf von Platen, 1796-1835)

Glück ist eine Note, die vor Freude hüpft.

(© Monika Minder)

Mein Gewerbe und meine Kunst sind zu leben.

(Michel de Montaigne, 1533-1592)

Welt essen, wo sie drängt.

(© Monika Minder)

Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Auf jedem Weg findet sich ein Zauber.

(© Monika Minder)

Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.

(Buddhistische Weisheit)

Die Zukunft ist nicht die Ewigkeit, aber das Hier und Jetzt.

(© Monika Minder)

> mehr kurze und knappe Geburstagssprüche

Bekannte und klassische Sprüche und Gedanken zum 55. Geburtstag

Das Glück des Lebens

Das Glück des Lebens setzt sich aus winzigen Kleinigkeiten zusammen – den kleinen, bald vergessenen Wohltaten eines Kusses oder Lächelns, eines freundlichen Blicks, eines von Herzen kommenden Kompliments –, zahllosen, unendlich kleinen Dosen angenehmer und belebender Freuden.

(Samuel Taylor Coleridge 1772-1834, englischer Lyriker)

In Erinnerung nur zu schweben wie im Wind ein welkes Blatt, hüte dich! Nur das heisst Leben, wenn dein Heut ein Morgen hat.

(Emanuel Geibel, 1815-1884)

Das Schöne

Die Sonne blickt mit hellem Schein
So freundlich in die Welt hinein.
Mach's ebenso! Sei heiter und froh!
Der Baum streckt seine Äste vor;
Zur Höhe strebt er kühl empor.
Mach's wie der Baum - Im sonnigen Raum!
Die Quelle springt und rieselt fort,
Zieht rasch und leicht von Ort zu Ort.
Mach's wie die Quell - Und rege Dich schnell!
Der Vogel singt sein Liedlein schnell,
Freut sich an Sonne, Baum und Quell.
Mach's ebenso! Sei rüstig und froh!

(Gottfried Herder 1744-1803, deutscher Dichter)

Denn dem Glück geliebt zu werden, gleicht kein ander Glück auf Erden.

(Gottfried Herder, 1744-1803)

Das Schöne

Verborgenen Sinn enthält das Schöne!
Deute sein Lächeln dir!
Denn so erscheint vor uns
das Heilige, das Unvergängliche.
Im Kleinsten offenbart das Grösste sich.

(Friedrich Hölderlin 1770-1843, deutscher Dichter)

Das, das gibt erst dem Menschen seine ganze Jugend, dass er Fesseln zerreisst

(Friedrich Hölderlin, 1770-1843)

Tage...

Tage, wenn sie scheinbar uns entgleiten,
gleiten leise doch in uns hinein,
aber wir verwandeln alle Zeiten;
denn wir sehnen uns zu sein ....

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

Vergessen Sie nie, das Leben ist eine Herrlichkeit!

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Werde, was du noch nicht bist

Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist:
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

(Franz Grillparzer 1791-1872, österreichischer Schriftsteller)

Der Zauber der Liebe veredelt das, was durch sie berührt wird.

(Franz Grillparzer, 1791-1872)

Etwas Liebes schenken

Ich wache noch in später Nacht und sinne,
wie ich dir etwas Liebes sagen möchte,
dass ich dir einen Kranz von Worten flöchte,
daraus du würdest meiner Sehnsucht inne,

die mich nach deiner Gegenwart erfüllet,
als wär' ich nur bei Dir gewahrt vor Sorgen,
als lebt' ich nur in Deinem Blick geborgen,
dem teuren Blick, der mich in Liebe hüllet.

(Christian Morgenstern 1871-1914, deutscher Schriftsteller)

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

(Christian Morgenstern 1871-1914)

Das heisst Leben

Ich denke, das heisst leben, wenn man zu jeder Zeit dem Augenblick zurufen möchte: "Verweile doch, du bist so schön." Diese Befriedigung im Glück, diese Flitterwochenschaft kann uns nicht durch ein ganzes Leben begleiten, aber man muss sich sicherlich davor hüten, nie eine Gegenwart zu haben, weil man immer auf eine Zukunft hofft.

(Theodor Fontane 1819-1898, deutscher Schriftsteller)

Immer die kleinen Freuden aufpicken, bis das grosse Glück kommt. Und wenn es nicht kommt, hat man wenigstens die kleinen Glücke gehabt.

(Theodor Fontane 1819-1898)

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Geburtstagssprüche zum 50., 55...

Ob zum 50 oder 55, diese Sprüche erzählen über das Leben und passen zu vielen Geburtsjahren.

Kurze Geburtstagsgedichte

Einfach und unkompliziert eine eigene Einladungskarte kreieren mit eigenen Fotos und Texten.

Geschenk Tipps

Geschenkbuch - Gedanken voller Gelassenheit

Leinwandbild 120x80

nach oben